Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die Taktiken der Israel-Lobby stellen Höhepunkte der Schande und Unanständigkeit dar, sie schließen Rufmord ebenso mit ein wie selektive falsche Zitate, vorsätzliche Verfälschung der Fakten, Fabrikation von Unwahrheiten und vollkommene Missachtung der Wahrheit.
  Chas Freeman
 15.12.18 4:23                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (37) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
19:13 [antikrieg.com]
Israel will Tausende von unbefugten Siedlerheimen im Westjordanland genehmigen
Während die israelische Regierung den Bau von Siedlerhäusern im besetzten Westjordanland genehmigt und oft stark subventioniert, gibt es immer noch Tausende von Häusern, die von Siedlern auf dem Land anderer Menschen gebaut wurden, die selbst nach israelischer Einschätzung völlig unbefugt und illegal sind.
Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel (1)
13:43 [Rubikon]
Das große Sterben
Der Krieg im Jemen ist ein weiterer Krieg Washingtons, der aus strategischen Interessen vom Zaun gebrochen wurde. Saudi-Arabien heizt diesen Endlos-Konflikt zusammen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Unterstützung der USA immer weiter an. Er ist alles andere als ein Bürgerkrieg. Vielmehr dient er den strategischen Interessen der Weltmacht. Eine diplomatische Lösung ist in naher Zukunft illusorisch. Auch weiterhin wird erbittert gekämpft.
Welt - Nordamerika (2)
13:45 [Sputnik Deutschland]
Fall Butina ist „Willkür seitens US-Behörden“ – Meinung
Der Fall der russischen Bürgerin Maria Butina, die am Donnerstag vor einem US-Gericht ihre Schuld teilweise zugegeben haben soll, ist ein Willkürakt seitens der US-Behörden. Diese Meinung vertritt der ehemalige Senator vom US-Bundestaat Pennsylvania Bruce Marks in einem Gespräch mit der Agentur RIA Novosti.
11:27 [AmericanRebel]
Trumps Labyrinth der Lügen
Nachdem die CIA vor Kurzem die Verantwortung für den Mord am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi dem saudischen Königshaus zuschrieb, fühlte sich Trump genötigt, in einem Statement seine anhaltende Unterstützung für die Saudis zu rechtfertigen. Es strotzt vor Lügen und blankem Unsinn und macht die USA zur globalen Lachnummer.
Welt - Weltpolitik (2)
13:45 [RT]
Umweltverschmutzer sponsern UN-Klimakonferenz in Polen – Russlandschelte als Begleiterscheinung
Heute endet die 24. UN-Klimakonferenz im polnischen Katowice. Bis zur letzten Minute wird gerungen, wie sich das Pariser-Abkommen in die Tat umsetzen lässt.
11:13 [Ceiberweiber]
Hat Maria Butina für Russland spioniert?
Liest man Medienberichte zum Schuldeingeständnis von Maria Butina in den USA, scheint die „Red Sparrow“-Fiktion des Ex-CIA-Agenten Jason Matthews Wirklichkeit geworden. Darin ging es um eine Schule, in der junge Agentinnen für sexuelle Missionen ausgebildet werden. Jetzt ist von Sex und Verrat die Rede, weil die junge Frau einen älteren Freund hatte und ihr wird gleich eine ganze verdeckte Operation nachgesagt. Sie kam sogar Donald Trump im Wahlkampf 2016 nahe – zumindest so weit, um eine Frage aus dem Publikum zu stellen und zu erklären, dass sie aus Russland stammt. Nun kann es durchaus sein, dass sie nicht viel herausgefunden hat, die Absicht aber vorhanden war; dies sollte dann vor Strafe nicht schützen. Was aber ist mit Kritikern, die anmerken, dass sie weder verschlüsselt kommunizierte noch geheime Dokumente beschaffte? Und darauf hinweisen, dass sich wie der Geschäftsmann Aleksandr Torshin in einer Waffenvereinigung engagierte, was dann für Konzakte zur National Rifle Association in den USA prädestinierte? Es müsste Indizien dafür geben, dass das russische Pendant eine Frontorganisation ist, die eine Legende für das Anknüpfen bei der NRA verschafft, zumal Butina in Russland wie in den USA stark in densozialen Medien und auf Youtube präsent war.
Welt - Weltwirtschaft (1)
11:16 [Querdenkende]
JEFTA tritt voraussichtlich am 01. Februar 2019 in Kraft
Fleisch durch Massentierhaltung aus Europa und Lebensmittel aus Fukushima. Alles prima, wen interessiert schon das Klima, Umwelt- oder Tierschutz, Hauptsache business as usual, so auch per JEFTA, dem Japan-EU Free Trade Agreement, welches gestern vom Europäischen Parlament ratifiziert wurde, vier Tage zuvor von Japan, voraussichtlich am 01. Februar im nächsten Jahr in Kraft tritt.
Europa - Allgemein (3)
13:49 [RT]
EU-Gipfel: Russlandsanktionen werden 6 Monate fortgesetzt
Bei dem Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel wurden die Sanktionen gegen Russland einstimmig um 6 Monate verlängert. Grund sei demnach der völlige Stillstand in der Implementation des Minsker Abkommens von Seiten Moskaus.
13:43 [RT]
Macron-Regierung will "Gelbwesten" von Demo abhalten
Der Präsident der Nationalversammlung, der Justizminister, der Regierungssprecher: Die französische Exekutive drängt die "Gelbwesten" dazu, am 15. Dezember nicht zu demonstrieren. Die Proteste seien von der Regierung "gehört" und "beantwortet" worden.
10:16 [Ossietzky]
Militär – Macht – Krieg
Georg Rammer - Eine deutsche Dominanz in Europa, 1989 von vielen Ländern gefürchtet, ist Realität. Der Exportweltmeister setzt eine rigorose Austeritätspolitik in der EU durch und sorgt für Förderung von Investoren und Freihandel im eigenen Interesse.
Europa - Wirtschaft (1)
13:50 [Anderweltonline]
Die Deutsche Bank als Synonym für den Abstieg Deutschlands
Es gab Zeiten – die Älteren werden sich noch daran erinnern – da galt die Deutsche Bank als der Inbegriff deutscher Tugenden: Seriosität, Zuverlässigkeit, Solidität, Ehrlichkeit… Dank dieser herausragenden Qualitäten genoss die DB international einen exzellenten Ruf und avancierte zu einer der größten Banken weltweit. Bis der Schweizer Josef Ackermann 2002 das Ruder übernahm und diesen Leuchtturm der deutschen Wirtschaft in seiner zehnjährigen Amtszeit in einen Trümmerhaufen verwandelte.
Links des Tages (1)
11:02 [Sputnik Deutschland]
May übersteht Misstrauensvotum, Huawei-Affäre, Rundfunkbeitrag rechtmäßig?
+++ Tote bei Zugunglück in türkischer Hauptstadt Ankara +++ May übersteht Misstrauensvotum+++ Affäre um Huawei-Finanzchefin verschärft sich +++ Höchstes EU-Gericht urteilt über Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags +++ 157 neue Tier- und Pflanzenarten am Mekong entdeckt +++
Deutschland - Arbeit und Soziales (1)
12:25 [AmericanRebel]
Mercedes Benz : Tausende verlieren ihre Arbeit
750 Leiharbeiter bei Daimler in Sindelfingen! 1400 Leiharbeiter – in Düsseldorf „abgemeldet“. 1200 Leiharbeiter verlieren in Rastatt ihren Job! An anderen Standorten sieht es ähnlich aus.
Deutschland - Demokratie und Politik (1)
13:44 [German Foreign Policy]
Das Fossil des Tages - Bekenntnisse statt Taten
Anlässlich der UNO-Klimakonferenz im polnischen Kattowice gerät die Klimapolitik der Bundesregierung zunehmend in die Kritik. Zum Auftritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf dem Klimagipfel heißt es, die Bundesregierung habe sie mit "leeren Händen" anreisen lassen: Nicht einmal ein Datum für den deutschen Kohleausstieg stehe fest. Auch sonst sei die klimapolitische Bilanz der Bundesrepublik miserabel.
Deutschland - Recht und Polizei (2)
3:31 [Anti-Spiegel]
Haben Sie sich mal gefragt, warum deutsche Politiker ungestraft Gesetze brechen dürfen?
Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie, das ist Gesetz in Deutschland. Denn laut Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) sind Staatsanwälte weisungsgebunden. Das bedeutet, dass ihr Vorgesetzter, der Justizminister, ihnen klare Anweisungen geben kann, in welchen Fällen sie ein Verfahren eröffnen dürfen und in welchen nicht.
3:27 [Aufstehen]
Neue Domain: aufstehenbewegung.de
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von Aufstehen, wir möchten Euch informieren, dass wir vorläufig auf die Domain www.aufstehenbewegung.de umgezogen sind. Hintergrund ist eine juristische Auseinandersetzung mit einer Firma, die versucht, die noch junge Sammlungsbewegung zu beschädigen.
Feuilleton - Literatur (1)
13:48 [Querdenkende]
Dr. Grantly Dick-Reeds "Geburt ohne Angst" ein toller Ratgeber
Geboren wird immer – muß es deshalb dramatisch sein? Das Leben bestimmt den Lauf der Dinge, und daher wird jede Geburt als ein ereignisreiches Erlebnis für die Beteiligten empfunden. Wer schon mal dabei war, wird sie wohl nie wieder vergessen können, das gilt insbesondere für Mütter und Väter. Dabei saugen werdende Mütter in erster Linie sämtliche Informationen auf, was die Thematik der Geburt anbelangt.
Feuilleton - Kunst und Kultur (1)
11:42 [Der Überflieger]
Die Entstehung eines Kult-Songs - Deep Purple "Smoke on the water"
1972 ist der Song auf dem Album Machine Head erschienen und ist mit mehr als zwölf Millionen verkauften Exemplaren eines der meist verkauften Songs der Rockmusik. Eine US-amerikanische Umfrage hat zudem ergeben, dass "Smoke on the water", nach der US-Nationalhymne, das bekannteste Lied der Amis sei.
Feuilleton - Satire und Kabarett (2)
11:42 [qpress]
Bedenkliche Verstaatlichung der Kinder im Eiltempo
Die Verstaatlichung der Kinder scheint turnusmäßig exzessive Züge anzunehmen. Die SPD wieder einmal ganz vorn mit dabei.
11:30 [Politica-Comment]
Ex-RAFler rauben Geld – auch für notleidende Genossinnen und Genossen
Wir haben in der BILD Zeitung vom 10.12 2018 einen Aufruf zur Jagd auf uns gesehen. Gegen 80.000 Euro sollen wir gefunden, und dann für den Rest unseres Lebens verknastet werden.
Themen - Geheimdienste und Terror (9)
13:49 [Sputnik Deutschland]
Stellenangebot auf LinkedIn: US-Bürger für Geheimoperationen in Ukraine gesucht
Die ständige Vertretung Russlands bei der OSZE hat auf eine Stelleanzeige auf LinkedIn aufmerksam gemacht, über die US-Bürger für die Teilnahme an Geheimoperationen in der Ukraine gesucht werden. Dies teilte der russische Botschafter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa Alexander Lukaschewitsch mit.
13:43 [Kyrillow`s Journal]
Eintrag 60: Von Blut und Gelben Westen
Das Attentat von Strasbourg ist ein Schulbeispiel wozu es islamistischen Terrorismus im Westen gibt!
12:30 [RT]
Attentäter von Strasbourg von Polizeistreife erschossen
Nach 48 Stunden hat die Jagd auf den mutmaßlichen Attentäter auf den Strasbourger Weihnachtsmarkt heute Abend ein Ende gefunden. Eine Polizeisterife entdeckte den flüchtigen Chérif Chekatt und stellte ihn. Beim anschließenden Schusswechsel kam Chekatt ums Leben.
12:28 [NachDenkSeiten]
Gladio in Straßburg?
Heute früh kurz nach 7:00 Uhr habe ich mir die Pressestimmen im Deutschlandfunk angehört, darunter ein Teil über den Mordanschlag in Straßburg. Der Täter ist verschwunden. Die Kommentatoren rätseln. Aber keiner fragt oder untersucht, ob alles stimmig ist, ob jemand dahinterstecken könnte, oder wem das nützt, was da in Straßburg passiert ist. In diesen unseren Zeiten ist es eigentlich nicht gestattet, immer wieder die gleiche Interpretation zu versuchen: Persönlich bedingter Mord. Ein Krimineller. Ein Islamist, der XY gerufen hat.
12:26 [VoltaireNet]
Operation « Timber Sycamore » geht weiter
e von Präsident Barack Obama begonnene « Timber Sycamore »-Operation wurde kurz vor der Wahl von Präsident Donald Trump privatisiert. Sie wird jetzt von dem Investmentfonds KKR (gegründet von Henry Kravis und dessen militärische Aktivitäten von dem ehemaligen CIA-Chef, General David Petraeus, geleitet werden) koordiniert. « Timber Sycamore » ist der größte Waffenschmuggel der Geschichte.
11:41 [www.barth-engelbart.de]
Ein Anschlag wie beim Weihnachtsmann bestellt, um die Gelben Westen auszubremsen
... Was und wer hat diesen dienstlich attestierten kleinkriminellen Serien-Einbruchstäter und Schläger, vermutlichen Drogenabhängigen und Dealer zu dieser Tat verleitet, begleitet? Unter welchen Bedingungen, mit welchen Auflagen ist er immer wieder aus der Haft entlassen worden? Wie und wohin wurde er in der Haft “sozialisiert"?
11:27 [RT]
Polizeipanne? Straßburg-Attentäter war bei geplanter Festnahme in seiner Wohnung
Chérif Chekatt war bei seiner geplanten Festnahme Stunden vor dem Straßburger Attentat – anders als bisher berichtet – zuhause. Er habe aber entfliehen können. Experten weisen gegenüber RT auch auf andere Mängel in der Arbeit der Sicherheitsbehörden hin.
11:15 [RT]
Flüchtiger Attentäter von Straßburg erhielt vor der Tat Anruf aus Deutschland
Chérif Chekatt, der Attentäter von Straßburg, ist immer noch auf der Flucht. Auch die deutsche Polizei beteiligt sich an der Suche nach ihm. Vor dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt soll der Islamist einen Anruf aus Deutschland erhalten haben.
11:14 [Sputnik Deutschland]
Sieben Menschen festgenommen: FSB unterbindet Terrorsponsoring
Insgesamt sieben Menschen sind in der Region Moskau, Tschetschenien, Dagestan und Inguschetien festgenommen worden, die Geld für Kämpfer der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; Daesh) und der Terrorgruppierung „Dschabhat al-Nusra“* sammelten. Dies teilte der Pressedienst des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB mit.
Themen - Geschichte (1)
13:50 [Anderweltonline]
Was der Deutsche Michel schon immer über Pearl Harbour nicht gewusst hat
Eine historische Hintergrund-Analyse von Wilfried Schuler
Themen - Medien und Propaganda (2)
11:15 [Sputnik Deutschland]
Fake News: Achtung, die Russen kommen!
Seit einigen Tagen geistern Bilder durch die sozialen Netzwerke und auf ukrainischen Internetseiten, die eine "neue russische Militärbasis" in der Nähe zur Grenze der selbstausgerufenen Volksrepubliken von Donezk und Lugansk zeigen. Damit soll der Nachweis einer bevorstehenden russischen Invasion erbracht sein.
11:02 [Sputnik Deutschland]
Russischen Journalisten als „Person des Jahres“ ausgelassen? Internetuser korrigiert „Time“
Das US-amerikanische „Time Magazine“ hat in diesem Jahr mutige Journalisten gewürdigt. Ein russischer Internetbenutzer hat jedoch darauf hingewiesen, dass unter den von „Time“ genannten Journalisten einer fehlt, der ebenso wegen seiner Ansichten verfolgt wurde: der in Kiew festgenommene Chef von RIA Novosti Ukraine, Kirill Wyschinski.
Themen - Menschenrechte (1)
17:46 [Ceiberweiber]
Der Weihnachtsmord – eine Justizgeschichte
Arisierung und Euthanasie treffen einander im sogenannten Erwachsenenschutzgesetz, das bedeutet, Menschen Mördern auszuliefern, die auf ihren Besitz scharf sind. Da gibt es etwa Verein Death Support, der in Wirklichkeit anders heißt, was aber den Zusammenschluss von Ariseuren verschleiert. Bei Death Support will man zahlungskräftige Opfer anlocken, deren Angehörige meinen, sie seien in guten Händen. In Wirklichkeit wartet nur unendliches Leid und der Tod auf sie. Death Support besteht aus Untoten aus der NS-Zeit, die Opfer mit Falschgutachten (siehe Massnahmenvollzug) zwangsentrechten, wobei ein endloser Strom von den Bezirksgerichten zu den Nazis fließt. Sie rauben Wohnungen, Schmuck, Antiquitäten, sie lassen ihre Opfer hungern und sorgen mit erfundenen Berichten dafür, dass sie nie wieder die Freiheit erlangen, sodass sie nichts zurückfordern können. Jedes Bezirksgericht arbeitet ihnen willig zu, denn die Opfer sind keine Menschen mehr, sondern wie damals lebensunwertes Leben. Die Verbrechen der Nazis gelten als sakrosankt, sodass hungernde Opfer der Hohn und die Verachtung der Schreibtischtäter in den Bezirksgerichten trifft (und alle sehen weg). Die UNO drängte Österreich, die Sachwalterschaft abzuschaffen, die wie der Maßnahmenvollzug eine Hintertür in einem staasvertragskonformen Rechtssystem ist ( damit wir noch teilweise Nazi sein können).
Themen - Menschen und Gesellschaft (1)
11:44 [Neulandrebellen]
Die nächste Revolution wird mit einem freundlichen Wort beginnen
»S6?«, brummte er mit Handy am Ohr und sah mich mit doofen Augen an. Mindestens so doof wie er kann ich auch, dachte ich und machte auf stumpf und ausdruckslos. Dann ging er weg, telefonierte weiter, »Weiß nicht, ob das die S6 ist, ey«, grunzte er in seinen mobilen Smartbegleiter. Bin ich etwa empfindlich geworden oder ist mein Anspruch auf Höflichkeit nicht Grundlage für eine bessere Gesellschaft?
Themen - Militär und Frieden (2)
13:49 [RT]
Willy Wimmer zu NATO-Tagung in Minsk: Ziel ist Krieg gegen Russland mit Deutschland als Schlachtfeld
Seit dem 10. Dezember diskutieren NATO-Vertreter in Minsk "Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Belarus und NATO". Willy Wimmer, Staatssekretär a.D., sieht hierin den Versuch, "ausreichend Brückenkopf-Gelände" für den Krieg gegen Russland zu schaffen.
13:44 [RT]
Ukraine: Poroschenko braucht einen Krieg für sein politisches Überleben
Von Zlatko Percinic - Dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko kann man vieles vorwerfen, aber ganz bestimmt nicht Trägheit. Er eilt von einem Termin zum nächsten und versucht alles, um Punkte bei einer von ihm müde gewordenen Bevölkerung zu sammeln. Das unbeliebte Kriegsrecht könnte sein Rettungsanker werden. Offiziell soll das von Poroschenko ausgerufene und vom Parlament gebilligte Kriegsrecht noch vor dem Jahreswechsel beendet werden. Und der ukrainische Präsident bestätigte mehrmals, dass die Präsidentschaftswahlen wie geplant am 31. März 2019 stattfinden werden.
Themen - Natur und Kosmos (1)
11:43 [Radio Utopie]
Livestream Geminiden heute Nacht 14. Dezember 2018
Heute Nacht bietet sich eine Gelegenheit, eines dieser "Wunder" zu genießen, wenn die Geminiden ihren jährlichen Besuch abstatten und die Sternschnuppen den Himmel in diesem Dezember besonders reichlich übersäen. Hoffen wir auf eine "sternenklare" Nacht für das persönliche Erleben.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!