Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde. Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin nur eine Faser. Was immer Ihr dem Gewebe antut, das tut Ihr Euch selber an. Könnt Ihr die Büffel zurückkaufen, wenn der letzte getötet ist?
  Chief Seattle, Häuptling der Duwamish
 25.06.19 20:38                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

24.06.2019
13:45 [Lars Schall] (D)
Ein Blick auf die “Lückenpresse"
Dass wir in „post-faktischen Zeiten“ leben, in denen „Fake-News“ zur Gefahr werden, wissen die Leute, die sich mündig wähnen, ironischerweise von den Massenmedien – denn: “Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien”, wie eine berühmte Diagnose lautet.
21.06.2019
21:52 [BILDblog] (D)
„Skandal-Reise“: „Bild“-Reporter führt Leserschaft in die Irre
Wenn ein Grünen-Politiker und ein Linken-Politiker in Russland sind, und dann auch noch ein AfD-Politiker eine Rolle spielt, dauert es nicht lange, bis die „Bild“-Medien „SKANDAL“ schreien:...Diese Artikel erschienen am Montagabend bei Bild.de und am Dienstag in der „Bild“-Zeitung. Und es ist bemerkenswert, wie großzügig „Bild“-Chefreporter Peter Tiede entscheidende Informationen weglässt, um auf diesen Spin zu kommen. :
21:48 [Sputnik Deutschland] (D)
Russland-Besuch: Deutsche Delegation weist „Bild“-Reporter nach Provokation zurecht – Video
Die Deutsch-Russische Gruppe des Bundestags setzt sich beim Besuch in Moskau für den Aufbau freundschaftlicher Beziehungen ein. Einige deutsche Medien äußern dabei aber Zweifel – wie etwa „Bild“-Reporter Peter Tiede, der bei der Pressekonferenz der Abgeordneten in der Nachrichtenagentur „Rossiya Segodnya“ eine provokante Frage aufwarf.
21:47 [Sputnik Deutschland] (D)
Ich darf alles – Bild-Journalist erpresst Politiker und Kollegen
Apostel Paulus hat mal gesagt: „Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten“. Oft wird die Formel in gekürzter Form verwendet – so hat Bild-Journalist Peter Tiede beschlossen, dass nicht nur seine Kollegen, sondern auch die Bundestagsabgeordneten ihm Rede und Antwort stehen.[Vor]BILD[liche] journalistische Ethik. Die Boulevardzeitung Bild ist für ihre faktenfreie und provokative Berichterstattung bekannt. Niemand erwartet davon Objektivität und analytische Auswertung.
12.06.2019
19:51 [FB/RT] (D)
Trumps Privatjet, 39 Inseln und 4 Jachten: Differenz zwischen Budgets von RT und westlichen Medien
Der Westen wirft Russland vor, Hunderte Millionen US-Dollar für seinen Auslandssender RT auszugeben. Der Westen schweigt aber lieber darüber, wie viel er für seine eigenen Auslandsmedien ausgibt. RT Deutsch vergleicht die Budgets von RT und westlichen Auslandsmedien.
13:53 [NachDenkSeiten] (D)
Der “Spiegel” bringt den Juso-Vorsitzenden auf den Titel und versucht, ihn zum kommenden SPD-Vorsitzenden hoch zu schreiben.
Das geschieht mit einem Strauß von manipulativen Formulierungen. Die NachDenkSeiten geben die ersten Seiten dieses Spiegeltitels wieder, am Rande versehen mit Fragen und Bemerkungen. Das zwangsläufige Fazit: Wie so oft kann man sich die Lektüre dieses angeblichen Nachrichtenmagazins sparen. Prüfen Sie selbst.
10.06.2019
15:07 [Nachdenkseiten] (D)
Leitmedien als Instrumente von Inszenierungen
Insbesondere Leitmedien sind Zielobjekt für professionelle Einflussagenten. Dies war mit Beginn der Bundesrepublik Deutschland der Geheimdienst BND, inzwischen kamen private PR-Agenturen hinzu. Dabei werden Medien und Agenten zu geheimen Komplizen. Eine demokratische Alternative ist nur außerhalb dieser Fesseln möglich.
06.06.2019
7:51 [Anti-Spiegel] (D)
Angeblich hingerichteter nordkoreanischer Unterhändler ist quicklebendig
Die deutschen Medien haben Ende Mai gemeldet, dass der nordkoreanische Unerhändler bei den Gesprächen mit den USA hingerichtet worden sei. Inzwischen ist er aber gesehen worden und war quicklebendig, nur davon stand nichts in den deutschen Medien. Ich wollte über diese Meldung eigentlich nichts schreiben, weil sie eigentlich nur eine Randnotiz ist. Sie wurde nun aber für mich interessant, weil sie wieder einmal aufzeigt, wie deutsche Medien Stimmung gegen ihre Feindbilder machen: Wenn es etwas negatives über Nordkorea zu berichten gibt, wird es berichtet. Wenn es sich hinterher als unwahr herausstellt, wird es aber nicht dementiert. Der deutsche Leser erfährt nur das, was er erfahren soll: Negative Meldungen über – in diesem Fall – Nordkorea.
7:49 [RT] (D)
"Hält Kim den Westen zum Narren?" – Bild macht Nordkorea für eigene Fake News verantwortlich
Am 31. Mai vermeldete die Bild, dass ein hochrangiger nordkoreanischer Politiker in ein Arbeitslager gesperrt worden sei. Nun ist der Mann aber wieder aufgetaucht. Statt einen möglichen Fehler einzugestehen, übt sich die Zeitung jedoch lieber in Verschwörungstheorien.
7:34 [Neulandrebellen] (D)
Die Politiker der Anderen
Ihre besten Leute hat unsere politische Funktionselite im Ausland sitzen. In Russland, den Vereinigten Staaten, der Türkei, Ungarn oder Österreich. Ohne sie sähe sie wesentlich schlechter aus. Daher ist das das Pfund, mit dem unsere Politiker wuchern.
04.06.2019
15:33 [Peds Ansichten] (D)
Von Rebellen und Fassbomben
Es ist die emotionale Verstrickung in den Konflikt, die es dem so Betroffenen unmöglich macht, tatsächlich vorurteilsfrei über die damit verbundenen Geschehnisse berichten zu können. Tief im Hinterkopf sitzt die Parteinahme, die es zulässt, dass man Informationen von ebenso verstrickten Quellen für glaubwürdig hält – Informationen deren Inhalt bar jeder Logik und deren emotionale Absichten dafür um so klarer sind.
31.05.2019
18:38 [Anti-Spiegel] (D)
Pompeo-Besuch in Berlin: Der Spiegel ignoriert Brüche des Völkerrechts durch die Bundesregierung
Bei der Rechtfertigung von völkerrechtswidrigen Kriegen der Bundeswehr und der USA wird der Spiegel immer kreativer, wie ein Artikel über den bevorstehenden Besuch von US-Außenminister Pompeo zeigt. Es geht bei dem Thema um den Einsatz der Bundeswehr-Tornados in Syrien. Das ist ein Bruch des Völkerrechts, denn Syrien ist ein souveräner Staat, in dessen Luftraum fremde Armeen nicht machen dürfen, was sie wollen. Wenn die Bundeswehr dort legal im Einsatz sein möchte, gibt es dafür drei Möglichkeiten: Erstens Assad lädt sie dazu ein, zweitens Deutschland verteidigt sich gegen einen Angriff Syriens und drittens der UNO-Sicherheitsrat hat dazu ein Mandat erteilt.
29.05.2019
12:23 [Rubikon] (D)
Die Kriegstrommler
Der österreichische Schriftsteller Karl Kraus schrieb bereits vor 100 Jahren gegen die Kriegshetze der Medien an. Nichts Neues unter dem Himmel! Kriegshetze und die Kreaktion von Feindbildern in den Medien sind keine Erfindung der Ära von Merkel und Putin. Schon vor und während des Ersten Weltkriegs machte die damalige Presse massiv mobil. Der Schriftsteller Karl Kraus, Herausgeber der „Fackel“, führte einen dreißigjährigen einsamen Kampf gegen die „Journaille“ (übersetzt ungefähr: „Presse-Gesindel“). Das brachte ihm zu Lebzeiten viel Ärger ein — aber auch den Respekt vieler Nachgeborener. Kraus mutige Texte können auch uns Heutige inspirieren, in dunkler Zeit unserer Überzeugung treu zu bleiben.
20.05.2019
14:13 [neulandrebellen] (D)
Privatisiert die Bundesliga!
Privatisierungen sind ja nicht immer schlecht. Sie werden nur falsch angewandt. Nehmen wir doch mal den Fußball, die Bundesliga: Warum wird der sozialisiert? Bei all dem Gejammer um die angeblich leeren Kassen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens bleibt doch nur eine Maßanahme: Privatisiert den Fußball. So schnell wie möglich.
14 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!