Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Die gedankenlose Anbetung ist leichter als das durchdachte Urteil.
  Anton Friedrich Thibaut
 12.12.19 1:17                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

10.12.2019
20:25 [Muslim-Markt] (D)
Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen?
Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Die GroKo hält sich nur noch mit Mühe aufrecht. Die SPD schaufelt ihr eigenes Grab. Verlässt sie die GroKo, wird sie unter zehn Prozent fallen, weil man nicht ständig die SPD wählen will, um dann die CDU zu bekommen. Verlässt sie die GroKo nicht, braucht sie bei den nächsten Wahlen gar nicht mehr anzutreten. Als Muslim frage ich mich immer wieder, wen ich im bestehenden Parteienspektrum wählen soll, damit ich meiner Verantwortung gerecht werde. Wähle ich nicht, so wird meine Stimme so aufgeteilt, wie die andere gewählt haben. Wähle ich, so habe ich nur die Wahl zwischen Übeln. Bei kommunalen und Landtagswahlen können bestimmte regionale Umstände die Wahlentscheidung beeinflussen. Bei Bundestagswahlen aber geht es um das große Ganze.
19:37 [Gruppe-Wagenknecht] (D)
Ohne Umverteilung von ganz oben keine Zukunft
von Sahra Wagenknecht - Bei der Vermögenssteuer sieht die Union rot. „Linksträumereien“ seien das, über die man nicht reden könne, so CSU-Landesgruppenchef Dobrindt. „Stattdessen müsse die Zukunft organisiert werden“, sagt Unionsfraktionschef Brinkhaus. Was für ein Offenbarungseid! Die Ungleichheit erreicht in Deutschland Höchststände – eine Handvoll superreicher Familien besitzen mehr, als Millionen ärmere Bürger zusammen. Und mal im Ernst: Glaubt irgendjemand, dass ein Milliardenvermögen tatsächlich auf eigener Leistung beruht? Für Investitionen in Infrastruktur, Bildung, Pflege ist es längst überfällig, auch die Reichsten zur Kasse zu bitten.
7:21 [Telepolis] (D)
Nichts Neues bei der SPD
Zwei neue Gesichter, doch die Probleme bleiben, die Umfragewerte werden auch nicht besser und die durch die Hartz-IV-Politik geförderte Vertafelung der Gesellschaft schreitet voran
7:07 [Gruppe-Wagenknecht] (D)
CDU ist nicht regierungsfähig
von Oskar Lafontaine - SPD Parteitag: Eine selbstbewusste SPD muss erkennen: Die CDU ist nicht regierungsfähig. Die Kommentierung des SPD-Parteitages durch die Propaganda-Medien spottet mal wieder jeder Beschreibung. „Linksruck“, rufen sie, wenn die SPD Hartz IV hinter sich lassen, den Mindestlohn auf 12 Euro anheben und neue Investitionen in Wissenschaft, Bildung und Umweltschutz will. Welch ein Quatsch! Auf Spiegel online schreibt der noch nicht dem neoliberalen Wahn verfallene Thomas Fricke: Die Mehrheit der internationalen Ökonomen würde diese Vorschläge vernünftig nennen. Und man sollte wissen: Diese Wissenschaftler sind keine Linken, sondern alle brave Jünger des Kapitalismus.
08.12.2019
11:09 [Telepolis] (D)
Regierungsbehörde beschämt Bundesregierung
Kommentar zum Gutachten des Umweltbundesamts für den Verkehrssektor Verteuerung von Benzin und Diesel, Tempolimit 120 auf Autobahnen, höhere LKW-Maut, Abschaffung der Pendlerpauschale und kein Privileg mehr für Dienstwagen sowie weit höhere CO2-Preise als von der Regierung geplant: Das alles fordert das Umweltbundesamt, eine Behörde der Bundesregierung, in einem schon länger verfassten, aber jetzt erst bekannt gewordenen Gutachten. Es ist ein beschämendes Zeugnis des Versagens der Groko in Berlin beim Jahrhundertthema Klimaschutz. Alle Forderungen des Amtes werden seit Jahrzehnten diskutiert, aber diese Regierung hat keine einzige Forderung umgesetzt. CDU/CSU und SPD sprechen zwar ständig von Klimaschutz, aber sind zu feige, das, was sie sagen, auch zu tun. Und das nach bald einem Jahr andauernder Proteste der "Fridays for Future"-Bewegung.
06.12.2019
14:34 [TASS] (E)
Merkel warns against speculation over Georgian national’s murder in Berlin
German Chancellor Angela Merkel has warned against any speculation over the Georgian national’s murder in Berlin until German prosecutors complete their investigation.
05.12.2019
23:03 [RT] (D)
Aus für Pendlerpauschale und 70 Cent mehr für Sprit: Umweltamt will harte Maßnahmen
Weil aus Sicht des Umweltbundesamtes nicht genug für den Klimaschutz im Verkehr getan wird, hält dieses es für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen
14:53 [TASS] (E)
Germany expelled Russian diplomats for lack of assistance in murder probe — Merkel
Germany has made a decision to expel Russian diplomats against the backdrop of the investigation into the killing of a Georgian citizen in Berlin at the end of last summer, because it had received no assistance from Moscow in investigating the crime, German Chancellor Angela Merkel said on the sidelines of a NATO summit on Wednesday. "We’ve taken the corresponding measures, because we saw no assistance from Russia in investigating this murder," Merkel stated.
13:20 [Neues Deutschland] (D)
Niemand hat die Absicht, einen Vertrag zu brechen
Vertrag ist Vertrag. Und der wird jetzt, da die SPD neue Vorsitzende hat, auch nicht neu verhandelt – wenn es nach der Union geht. Dass der Koalitionsvertrag gar keiner ist, sollte ein Berufsstand voller Juristen aber wissen.
12:34 [TauBlog] (D)
AKK wertet Grundrente auf
AKK erpresst die SPD mit der Grundrente, spielt damit aber dem SPD-Parteiestablishment in die Hände, das ohnehin nie vorgehabt hatte, die Große Koalition vorzeitig zu verlassen. Die SPD-Funkionäre sitzen damit auch für die Union am GroKo Verhandlungstisch.
04.12.2019
18:45 [Blauer Bote] (D)
Die Folter-Spezialisten
Die Bundesregierung leugnet in der Bundespressekonferenz die Existenz des Berichtes des UN-Sonderberichterstatters zur Folterung von Julian Assange.
11:19 [Makadomo] (D)
SPD mit neuer Doppelspitze
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans konnten sich durchsetzen. Die einen freut`s, die anderen ärgern sich.
11:00 [TauBlog] (D)
Widerstand formiert sich
Die Wahl von Walter-Borjans und Esken ist das eine, der Politikwechsel das andere. Gegen den formiert sich, wie zu erwarten war, bereits Widerstand. So kümmert sich ein Johannes Kahrs im Bericht aus Berlin liebevoll um die Befindlichkeiten der Union.
10:24 [Blauer Bote] (D)
Der arme Olaf Scholz
Der arme Olaf Scholz wird nicht SPD-Vorsitzender. Er ist jetzt schon CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkels Finanzminister und Vizekanzler. Zuvor wütete Scholz im Hohen Norden als Erster Bürgermeister von Hamburg (bis März 2018). Eine Runde Mitleid bitte…
10:21 [Jacobin] (E)
The German Model Is Dead — And What Comes Next Could Be Worse
Europe’s economic powerhouse no longer looks like a model of stability — and it’s the far right that’s benefiting.
9:54 [TauBlog] (D)
“It’s time for Real Change”
Die SPD Mitglieder haben entschieden. Das Ergebnis ist überraschend und lässt die Chance auf einen Kurswechsel wieder ein Stück größer werden. Das Ergebnis zeigt auch, dass die Unbeliebtheit von Olaf Scholz eben nicht bloß ein Mythos ist.
30.11.2019
14:36 [der Freitag] (D)
„Die Fahne hoch!“
Der extremistische „Flügel“ der AfD tagt auf Rügen, es wird viel Blasmusik gespielt. Als Nazi fühlt sich keiner.
13:57 [Gruppe-Wagenknecht] (D)
CDU: Aufrüstung und weiterer Sozialabbau
Der CDU-Parteitag hat wieder einmal bestätigt, dass mit dieser Partei keine vernünftige Politik zu machen ist. Statt einmal darüber nachzudenken, warum sie in allen Popularitätsrankings auf den letzten Plätzen rangiert, zelebriert die CDU-Vorsitzende in ihrer Rede wieder mal ihre Aufrüstungs- und Kriegsphantasien und wird dafür von den Delegierten auch noch mit stehenden Ovationen gefeiert. Während selbst Helmut Kohl mit Hans-Dietrich Genscher immer Wert auf eine gewisse außenpolitische Eigenständigkeit gegenüber den USA legten, haben die Vereinigten Staaten in Kramp-Karrenbauer und Merz ihre unterwürfigsten Vasallen.
13:09 [junge Welt] (D)
Immer weiter nach rechts
AfD-Bundesparteitag in Braunschweig: Personalfragen sind bestimmendes Thema. Debatte zur Sozialpolitik verschoben.
13:00 [RT] (D)
Lindner zu Bauernprotest: Frau Merkel, die Leute haben Ihre Bevormundung und Respektlosigkeit satt
Heute sind die Fraktionsvorsitzenden der Bundestagsparteien bei der Generalaussprache mit der Politik der Regierung ins Gericht gegangen, so auch Christian Lindner von der FDP.
24.11.2019
17:19 [Telepolis] (D)
CDU-Parteitag: Der 120-Prozent-Kuchen
Der Leipziger Parteitag zeigt: AKK und CDU bleibt eine schwierige Beziehung
8:11 [Makadomo] (D)
Rechtsextremismus darf sich immer mehr entfalten
Jagt sie von dannen, bevor sie es tun. Schrecklichen Zeiten blicken wir entgegen, sollte diese Entwicklung ungehindert und vor allem ungestraft sich fortsetzen. Während die sogenannte Mitte nahezu ohnmächtig den Aufwind jener rechtsradikalen Kräfte beobachtet, fällt der Jungen Union nichts besseres ein, als von der „linken Gefahr“ zu schwafeln.
23.11.2019
10:32 [www.neulandrebellen.de/] (D)
Noch’n Grund für die AfD: Eliten ohne Haftung
Der Unterschied zwischen – sagen wir mal – Gauland und Scheuer? Ganz einfach: Scheuer hat dem Land schweren Schaden zugefügt. Gauland bislang noch nicht. Man kann nicht ernsthaft über den Kampf gegen die AfD sprechen und gleichzeitig Leute wie Scheuer straflos im Amt lassen.
3:08 [RT] (D)
Sahra Wagenknecht laut Umfrage beliebteste Politikerin Deutschlands
Sahra Wagenknecht, frühere Vorsitzende der Linksfraktion, ist laut einer Umfrage erstmals die beliebteste Politikerin Deutschlands.
17.11.2019
19:26 [Makadomo] (D)
Die Grünen positionieren sich zur Bundestagswahl
Parteichef Robert Habeck mahnt an. Dabei können sie durchaus auf stabile Prognosen blicken, sind die doch weit vor der SPD in der Wählergunst akzeptiert mit über 20 Prozent. Eine Regierung mit der Union wird keinesfalls ein leichtes Unterfangen.
16.11.2019
8:42 [www.neulandrebellen.de] (D)
Danke Merkel!
Friedrich Merz und Roland Koch haben mit der Bundeskanzlerin abgerechnet. Dabei klingen diese Feiglinge so, wie jener Teil besorgter Bürger zuweilen klingt, der auf jede schlechte Entwicklung im Land mit »Danke Merkel!« kontert.
11.11.2019
17:58 [Deliberation Daily] (D)
Die Annegret-Frage
Eine der berühmtesten Stellen aus Goethes Epos „Faust“ ist die so genannte Gretchenfrage: „Sag, wie hältst du’s mit der Religion?“ fragt das unschuldige Mädchen Gretchen den wollüstigen Wissenschaftler. Er antwortet ausweichend, aber eloquent, und sie nimmt es hin. Vorhang, Applaus, Verderben für Gretchen. Die Frage hat deswegen solche Berühmtheit erlangt, weil sie den Kern einer Beziehung und Identität betrifft. Solche Fragen werden auch in der Politik gestellt, oft von sich wandelnden Umständen. Die Gretchenfrage der SPD war stets eine doppelte, und sie hat nie eine Antwort darauf gefunden: „Sag, wie hältst du es mit Hartz-IV und der Linkspartei?“
13:41 [IMI-online] (D)
AKK = Aufrüstung und Krieg²
Gestern hielt Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer eine alarmierende sicherheitspolitische Grundsatzrede. Internationale Politik ist für Annegret Kramp-Karrenbauer offenbar nur Großmächte-Politik und Kanonenbootdiplomatie. Kramp-Karrenbauer betätigt sich einmal mehr als Scharfmacherin der deutschen Politik. Nach den ersten Monaten mit der CDU-Vorsitzenden als Verteidigungsministerin kann man nur feststellen: Jetzt ist mehr als deutlich, wofür AKK steht – für Aufrüstung und Krieg hoch zwei.
7:39 [TauBlog] (D)
Grundrente: Die SPD verhandelt weiterhin schlecht
Beim Kompromiss zur Grundrente stimmt die SPD einer weiteren Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung zu. Damit bekommt die Union mittlerweile ein doppelt so großes Geschenk für die Arbeitgeber, als im GroKo-Vertrag ursprünglich vereinbart.
10.11.2019
15:24 [RT] (D)
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck zu Wende und Mauerfall: "Ich war nie ein angepasster Typ!"
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck stellte sich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls und der Prozesse rund um die sogenannte Wende den Fragen der ausländischen Presse in Berlin. RT Deutsch war dabei und wurde Zeuge einer bemerkenswerten Wandlung, als das Thema zu seiner Rolle in der DDR zu sprechen kam.
12:05 [Makadomo] (D)
Bundesregierung reagiert weiterhin grob fahrlässig bei Klimapolitik
Windenergie schwächelt zunehmend. Ausgerechnet im Zeitalter eines Klimawandels, wo doch seit Wochen völlig berechtigt die Jugend mit FFF freitags allerorten demonstriert. Das scheint allerdings die Bundespolitik kaum zu bewegen, wirklich ausdrücklich effizient aktiv zu werden, wie bereits deren fragwürdiges Klimaschutzpaket verdeutlicht.
31 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_152__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!